Schwimmbad Fohrbach: Wandgestaltung beim Kleinkinderbassin, im Hallenbad Fohrbach vergnügen sich bunte Fische in einer farbenfrohen Unterwasserwelt. Jeweils ab ca.  15. Dezember bis 1. Januar sind die Türen zum Schwimmbad Fohrbach wegen den jährlichen Unterhalts-Revisions- und Reinigungsarbeiten geschlossen. In dieser Zeit wurde aber dieses mal nicht nur geputzt und geflickt, es zogen auch bunte Fische ein. Nein, diese schwimmen nicht im Wasserbecken, sondern vergnügen sich an der Wand beim Kleinkinderbassin.

Die Wand wurde zum Leben erweckt mit Malerei-Airbrush-Technik und wurde im Format 2.6m x 7.0m ausgeführt. Dank den Sonnenstrahlen, die das türkisfarbene Wasser durchfluten, wurde die vormals dunkle Ecke erhellt. Gegen den Schwimmbereich hin öffnet sich das Bild,. Es hat praktisch keine Pflanzen mehr, sondern nur noch Fische und Sand. Die Idee dieser Unterwasserwelt lag nahe, da er oft mit seiner Tochter im Hallenbad ist, unterbreitete er der Gemeinde seine Bildidee. Im zweiten Gespräch, mit angepassten Ideen konnte er die Verantwortlichen überzeugen. In nur sieben Arbeitstagen hatte er aus einer dunklen Nische einen Blickfang gemacht. Dieser unterstützt das Wohlbefinden der Kinder wie auch das, der Eltern.

Schwimmbad_Fohrbach_09